Warum Dankbarkeit erfolgreich macht / Das Gesetz der Anziehung

In diesem Beitrag erzähle ich dir, was das Gesetz der Anziehung ist und, wie du es für dein Business und deine Lebensträume anwenden kannst.

Hast du schon mal vom Gesetz der Anziehung gehört? Es geht darum, dass man sich das Leben wirklich selbst, nach seinen eigenen Vorstellungen modellieren kann und man nicht einfach nur wartet, dass das Leben einem „passiert“. Dafür sollte man natürlich wissen, was man möchte. Es ist eine Art geistige Meisterleistung erforderlich, vor allem, wenn das Leben noch stark vom Wunschleben abweicht.

Ich bin dem Gesetz der Anziehung das erste Mal begegnet, als ich 2006 das Buch „The Secret“* las. Ich war damals sofort Feuer und Flamme für die Idee dahinter und wollte es unbedingt ausprobieren. Leider hat es am Anfang überhaupt nicht für mich funktioniert, weil ich einige wesentliche Punkte nicht richtig verstanden hatte. Ende 2015 entdeckte ich durch Zufall das Original, also das Buch von dem „The Secret“ eine moderne Hollywoodversion erstellt hat. Endlich verstand ich, worum es bei diesem Gesetz wirklich geht und wie ich es anwenden kann.

Natürlich kann ich nicht in einem Blogpost den gesamten Inhalt erklären, aber den für mich wichtigsten Punkt. Und dann empfehle ich dir das Buch selbst zu lesen. Das Buch heißt „Die Wissenschaft des Reichwerdens“* und ist schon über 100 Jahre alt. Es behandelt zwar explizit das Beispiel Geld verdienen, es ist aber wirklich sehr spirituell und teilweise sogar mit Geschichten aus der Bibel bestückt. Wenn man es einmal verstanden hat, kann man es auf alle Bereiche des Lebens anwenden!

Kommen wir zu dem Gesetz der Anziehung. Ich erkläre es dir mal so, wie ich es am besten verstehe. Stell dir vor auf Aktion folgt IMMER Reaktion. Die Idee ist nun, dass du diese Gleichung einfach umstellen kannst und so die gewünschte Aktion erzwingst. Das heißt: In dem du die Reaktion auf das, was du dir wünscht, in gewisser Weise schon mal spielst, fühlst und dankbar dafür bist (obwohl das gewünschte noch gar nicht da ist) bleibt dem Universum keine andere Wahl als dir die Aktion/das Gewünschte zu liefern.

Beispiele:

Stell dir vor du bekommst überraschenderweise eine Überweisung von 1000€, wir nennen das die Aktion. Deine Reaktion darauf ist sicherlich große Freude. Vielleicht gönnst du dir von dem Geld etwas Besonderes.

Drehen wir es um. Obwohl du kein Geld bekommen hast, tust du so. Du freust dich darüber, dass du überraschend Geld bekommen hast, du hüpfst in der Wohnung rum, du lädst deine beste Freundin zum Essen ein. Du stellst also die Reaktion, für die du die Aktion anziehen möchtest. Nun muss das Universum dir Geld überweisen. Du musst dir auch nicht vorstellen, wie das genau passiert. Das Universum ist schlau, es wird einen Weg finden. Es ist ein Gesetz. Es funktioniert, wenn man es wirklich verstanden hat.

An einem anderen Beispiel erklärt. Du wünschst dir 1000 Abonnenten auf Instagram. Du stehst nun jeden Morgen auf und bedankst dich dafür, dass du die tausend Abonnenten schon „geknackt“ hast. Du musst diese Freude aber wirklich spüren. Es muss sich real anfühlen. Wie würdest du dich fühlen, was würdest du tun oder sagen, wenn sich dein Traum erfüllt? Mach es so real, wie es geht. Wenn es sich nicht echt anfühlt, könnte dein Wunsch für den Anfang zu groß sein. Nimm etwas Kleineres und übe es, bis du vertraut bist mit der Technik.

Natürlich ist das kein Ersatz dafür, gute Arbeit zu leisten. Also man kann sich die Dinge nicht herbei träumen, während man in der Hängematte liegt. Man sollte diese Technik mit der Arbeit verbinden, die hinter dem Traum steht. Eine sehr gute praktische Übung und Hilfe ist zum Beispiel die Dankbarkeit.

Dankbarkeit

Die Dankbarkeit ist ein sehr kraftvolles Ritual, welches dir hilft, deinen Fokus auf die positiven Aspekte des Lebens oder deines Business zu legen. Ob das Praktizieren von Dankbarkeitsübungen, wissenschaftlich nachweisbar, dein Business erfolgreicher machen kann, ist, soweit ich weiß, nicht bewiesen. Ich kann dir nur aus meiner eigenen Erfahrung sagen, dass es bei mir wirkt. In spirituellen Büchern, von spirituellen Meistern überall auf der Welt, erfährt man vom Gesetz der Anziehung. Dankbarkeit wirkt, wie ein Magnet, der mehr von dem anzieht, wofür du dankbar bist. Religiöse Gebete sind in der Regel nichts anderes, als das Praktizieren von Dankbarkeit.

Dankbarkeit

„Du denkst, es gibt noch nicht viel für das du dankbar sein könntest? Wer suchet, der findet!“

Die Dankbarkeit lenkt deinen Fokus auf alles, was gut läuft und positiv ist. Und alleine, den Fokus auf die positiven Dinge zu legen, hilft dir, dich gut zu fühlen und auch zu erkennen, wie viel Gutes schon passiert ist. Oft neigen wir ja dazu, Schönes schnell zu übersehen und ewig mit den Gedanken an Negativem festzuhalten. 

Anstatt dich zum Beispiel neidisch zu fragen, warum eine andere Person auf Instagram so viel mehr Follower hat als du oder eine andere Näherin viel mehr Verkäufe, kannst du deinen Fokus auf etwas Positives lenken. Gehe doch zum Beispiel mal die Namen all deiner Kunden durch und bedanke dich innerlich oder sogar mit richtigen Worten für ihren Kauf bei dir, für das Vertrauen in deine Arbeit und wünsche ihnen viel Freude mit deinem Produkt. 

Tipp! So wirkt sich die Dankbarkeit besonders stark auf dein Business aus: 

Zähle in deinem Kopf oder laut, die Dinge auf, für die du in Bezug auf deine Arbeit dankbar bist, und zwar WÄHREND du arbeitest, also zum Beispiel etwas nähst, zuschneidest oder verpackst. Zähle dabei die Dinge auf, die schon real sind UND die, die noch Wirklichkeit werden sollen. Versuche, die Dankbarkeit wirklich auch im Herzen zu fühlen.

Ich bin dankbar dafür, dass ich die Arbeit die ich habe liebe, dafür, dass ich anderen Menschen Freude bereite und für ihre lieben Rückmeldungen, Kommentare und Fotos. Ich bin dankbar für jeden einzelnen Instagram-Follower und für die Menschen, die meine Schnittmuster kaufen. Ich liebe es, kreativ zu sein und meine Ideen anderen Menschen zu präsentieren und mit ihnen zu teilen. 

Und du??? Überlege dir 3 Dinge für die du, in Bezug auf deinen jetzigen oder zukünftigen Traumjob, dankbar bist! Dabei kannst du Dinge, die schon real sind, mit Dingen mischen, die du dir wünscht.

Zum Schluss habe ich noch einen weiteren Buchtipp für dich. „The Magic“* ist ein Buch mit ganz praktischen Aufgaben für jeden Tag. Ein 30 Tage Programm, mit ganz einfachen Aufgaben, die Wunder bewirken können. Ich habe es damals direkt nach meiner Auswanderung gelesen und bin überzeugt, dass es mir geholfen hat erfolgreich zu werden. 🙂

Ich wünsche dir viel Freude beim Erschaffen, Materialisieren – beim Designen deines Lebens!

Deine virtuelle Business Freundin,

Eliza